POLIZEI LANDAU (09.07.18) – Kandel: Badeunfall im Waldschwimmbad / Vierjähriger Junge in Lebensgefahr

 

 

Kandel
BADEUNFALL IM WALDSCHWIMMBAD
>>> Vierjähriger Junge in Lebensgefahr

 

Quelle: Polizeidirektion Landau

 

KANDEL (09.07.18). Am gestrigen Sonntag, dem 08.07.2018, gegen 15.55 Uhr, ereignete sich im Waldschwimmbad ein Badeunfall.

Ein vierjähriger Junge wurde von einem Zeugen leblos im Wasser treibend in der Nähe eines Wasserpilzes festgestellt und an Land gebracht.

Der Junge wurde durch die Bademeister und den Rettungsdienst reanimiert und in eine Kinderklinik gebracht.

Der Rettungshubschrauber landete im Schwimmbadgelände.

Nach ärztlichen Angaben schwebt der Junge in Lebensgefahr.