M- POLIZEI BAD KREUZNACH (06.06.18) – Streit unter Jugendlichen endet blutig / Mit Messer auf 13-Jährige eingestochen

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Bad Kreuznach
STREIT UNTER JUGENDLICHEN ENDET BLUTIG
>>> Auf 13-Jährige eingestochen

 

Quelle: Polizei Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH (06.06.18). Glimpflich endete am gestrigen Dienstagnachmittag ein Streit zwischen mehreren Jugendlichen in der Fußgängerzone in Bad Kreuznach.

Kurz nach 16 Uhr passierte eine Gruppe von zwei Jungen und zwei Mädchen eine dreiköpfige Gruppe von Jungen.

Zwischen den beiden Gruppierungen entstand daraufhin ein Streit, offenbar weil sich die Dreiergruppe über die Mädchen lustig gemacht hatte.

Als es dann zwischen zwei Jungen, dem 16-jährigen Begleiter der Mädchen und einemanderen Jungen aus der Dreiergruppe, zu einem Handgemenge kam, habe der 16-Jährige plötzlich ein Messer gezogen und damit die Dreiergruppe bedroht.

Die Begleiterin des Bewaffneten, eine 13-Jährige, ging daraufhin dazwischen und versuchte die Parteien zu trennen.

In dem Handgemenge kam es zu einem Stich in den Oberschenkel der 13-Jährigen.

Wie die ersten Befragungen der Beteiligten ergab, geschah dies allerdings versehentlich.

Die Verletzungen waren glücklicherweise nicht gravierend und konnten ambulant behandelt werden.

Die Polizei Bad Kreuznach hat die Ermittlungen zu diesem Vorgang aufgenommen.

Auch wenn der Stich nicht absichtlich war, kann der Täter trotzdem noch wegen fahrlässiger Körperverletzung, gegebenenfalls auch wegen Bedrohung oder Nötigung bestraft werden.

Genaueres müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information

www.blutspende.de

DRK-Blutspendedienst West

Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: