LANDESHAUPTSTADT MAINZ -10.12.17- Vermehrt Verkehrsunfälle durch Schneefälle im Stadtgebiet

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Mainz
SCHNEEFALL IN MAINZ
>>> Vermehrt Verkehrsunfälle durch Schneefälle im Stadtgebiet

 

Quelle: Polizeipräsidium Mainz

 

MAINZ -10.12.17-. Seit dem Einsetzen der Schneefälle am heutigen Morgen  gegen 10 Uhr, kam es im Bereich des Stadtgebiets Mainz witterungsbedingt wiederholt zu Verkehrsunfällen.

Bis gegen 15 Uhr wurden der Polizei 14 Unfälle im Stadtgebiet gemeldet.

Glücklicherweise kam es hierbei überwiegend zu Sachschäden, bei einem Verkehrsunfall auf der Mainzer Rheinallee wurde allerdings gegen 11.20 Uhr, beim Zusammenstoß zweier PKW, ein 12-jähriges Mädchen aus Nierstein leicht verletzt.

Das Kind wurde mit Verdacht auf eine Verletzung der Halswirbelsäule vom Rettungsdienst vor Ort behandelt und konnte unmittelbar wieder entlassen werden.

Bei den übrigen Verkehrsunfällen blieb es glücklicherweise bei Sachschäden.
Außerdem kam es im Bereich der Bundesautobahnen 60 und 63 rund um den Mainzer Ring und innerhalb der Verbandsgemeinden Nieder-Olm und im Bereich der VG Gau-Algesheim/ Stadt Ingelheim bislang zu weiteren 9 Verkehrsunfällen mit Sachschäden.

In Essenheim (VG Nieder-Olm) war auch ein Streufahrzeug beteiligt.

Der 36-jährige Fahrer geriet während des Streuens in Hanglage ins Rutschen und stieß gegen einen Baum, welcher auf einen daneben geparkten Pkw fiel.

Auch hier wurden keine Personen verletzt.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige