KOBLENZ (06.02.18) – Mann bei Verkehrsunfall auf der A61 bei Laudert schwer verletzt

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Koblenz
A 61 BEI LAUDERT: MANN BEI VERKEHRSUNFALL SCHWER VERLETZT

 

Quelle: Verkehrsdirektion Koblenz

 

MAINZ (06.02.18) – Ein 51-jähriger Autofahrer war heute Vormittag mit seinem Pkw auf der BAB 61, von Ludwigshafen kommend, in Richtung Köln unterwegs.

Zwischen der Anschlussstelle Laudert und Anschlussstelle Pfalzfeld, bei Kilometer 261,5 kollidierte er aus bisher ungeklärter Ursache mit dem Heck einer
Sattelzugmaschine, welche gerade vor ihm den mittleren von drei Fahrstreifen befuhr.

Durch den Zusammenstoß überschlug sich der Pkw und kam in der Mitte der Fahrbahn auf der rechten Fahrzeugseite liegend zum Stehen.

Der Fahrer des Pkw wurde durch den Unfall schwer verletzt und anschließend mittels Rettungshubschrauber in das Bundeswehrzentralkrankenhaus gebracht.

Lebensgefahr besteht für den Pkw-Fahrer glücklicherweise nach ersten Erkenntnisstand nicht.

Der Fahrer der Sattelzugmaschine blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, wobei am Pkw
ein Totalschaden verursacht wurde.

Darüber hinaus wurden Teile der
Mittelleitplanke beschädigt.

Die Gesamtschaden liegt bei immerhin rund 30.000 Euro.

Die Unfallaufnahme sowie die Bergungs- und Aufräumarbeiten nahmen insgesamt etwa zwei Stunden in Anspruch und verursachten ein Stau von 10 Kilometern.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information

www.blutspende.de

DRK-Blutspendedienst West

Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: