KAISERSLAUTERN/Eßweiler (22.02.18) – Landebahn des Luftsportvereins beschädigt

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Kaiserslautern/Eßweiler
LANDEBAHN DES LUFTSPORTVEREINS ZERSTÖRT
>>> Unbekannter Fahrzeugführer führt Fahrmanöver auf der Landebahn aus.

 

Quelle: Polizeidirektion Kaiserslautern

 

KAISERSLAUTERN/Eßweiler (22.02.18) – Am vergangenen Dienstag fuhren gegen 17.20 Uhr insgesamt vier Personen auf das Gelände des Luftsportvereins auf.
Dort entfernten sie eine Schranke und fuhren auf die Landebahn aus Gras und führten mit ihrem Fahrzeug verschiedene Fahrmanöver durch.

Durch das Befahren der feuchten Graslandebahn wurde diese nach Angaben des Vereins erheblich beschädigt und muss wieder aufgefüllt werden.

Am gestrigen Mittwoch fuhr gegen 03.30 Uhr wiederrum ein PKW auf das Gelände auf.

Hier beschränkten sich die Fahrmanöver auf befestigte Flächen.

Weitere Ermittlungen der Polizei zur Ermittlung der Täter sind noch notwendig.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Lauterecken, Telefon:
06382-9110, zu melden.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige