BAD KREUZNACH -24.12.17- Feuerwehr besucht Kinderstation

 

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information
Anzeige

 

 

Weihnachtszeit 2017
FEUERWEHR BESUCHT KINDERSTATION
>>> Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach die Kinderkrankenstation des Diakonie Krankenhauses.
>>> Die 13 Kameraden des Löschbezirks Süd und fünf Jugendfeuerwehrleute wollten den Kindern ein besonderes Erlebnis zu vermitteln und ein kleines Erinnerungsgeschenk zu überreichen.

 

Quelle (auch Fotos): Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

 

BAD KREUZNACH -24.12.17-. Heute Vormittag besuchten Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach die Kinderkrankenstation des Diakonie Krankenhauses.

Die 13 Kameraden des Löschbezirks Süd und fünf Jugendfeuerwehrleute wollten den Kindern ein besonderes Erlebnis zu vermitteln und ein kleines Erinnerungsgeschenk zu überreichen.

Feuerwehrmann Dennis Stark zeigt Castiel (li.) und Leonie (re.) die Bedienung eines Hohlstrahlrohres in voller Schutzausrüstung Bi

Feuerwehrmann Dennis Stark zeigt Castiel und Leonie die Bedienung eines Hohlstrahlrohres in voller Schutzausrüstung

Das ist auch gelungen: Castiel und Leonie waren als einzige Kinder stationär im Krankenhaus, wurden aber im Laufe des Tages nach Hause entlassen.

Den Kindern wurde die Einsatzausrüstung eines Feuerwehrmannes mit Atemschutzgerät gezeigt und erklärt und sie durften sogar durch die Wärmebildkamera schauen und ein Strahlrohr bedienen.

Groß war die Freude über den von den Kameraden überreichten Feuerwehrhelm und die Süßigkeitentüte.

Gruppenführerin der Jugendfeuerwehr Lea Smagala übergibt die Helme und Süßigkeiten an Castiel und Leonie

Gruppenführerin der Jugendfeuerwehr Lea Smagala übergibt die Helme und Süßigkeiten an Castiel und Leonie

Auch im Wartebereich der Kindernotfallsprechstunde freuten sich die zehn wartenden Mädchen und Jungen mit ihren Eltern über die kleine Vorführung und Präsente.

Die beiden Kinderkrankenschwestern Stephanie und Yvonne testeten kurzerhand die Einsatzkleidung der Wehrleute und hielten das Halligan -Tool (Aufbruchswerkzeug) in der Hand.

Schwester Stephanie (li.) und Schwester Yvonne (re.)

Schwester Stephanie (li.) und Schwester Yvonne (re.)

Gruppenfoto der Wehrleute vor dem Löschgruppenfahrzeug des Löschbezirks Süd

Gruppenfoto der Wehrleute vor dem Löschgruppenfahrzeug des Löschbezirks Süd

Zum Abschluss versammelten sich noch alle Kameraden vor dem Löschgruppenfahrzeug für ein Gruppenfoto.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Anklicken für mehr Information
Anzeige