21.06.19 – POLIZEI BEFREIT HUND aus überhitztem Auto

Bingen
POLIZEI BEFREIT HUND AUS ÜBERHITZTEM AUTO

 

Quelle: Polizeiinspektion Bingen

 

BINGEN (21.06.19). Der Polizei wurde ein in einem verschlossenen Fahrzeug befindlicher Hund gemeldet, der bereits nach Luft hechelte.

Vor Ort bestätigte sich der mitgeteilte Sachverhalt.

Seitens der Polizei wurde ein Abschleppunternehmen zur Türöffnung beauftragt.

Während der Anfahrt kollabierte der Hund im Fahrzeug, so dass die Seitenscheibe des Fahrzeuges durch Polizeibeamte eingeschlagen wurde.

Der Hund konnte befreit und in die Obhut des Tierschutzvereines übergeben werden.

 

Anzeige/Verlinktes Banner
Bitte anklicken für mehr Information

www.blutspende.de

DRK-Blutspendedienst West

Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: